Home Aktuelles Verein Arche-Team zu vermitteln vermittelt Spendentafel Handicap-Hunde Not-Felle Archiv Kontakt Anfahrt Gästebuch Links Impressum

Spenden:

Wir bedanken uns ganz herzlich wieder bei „Dog and Walk“ für die vielen tollen Futterspenden.

Auch an Familie Nowara mit Forta ein ganz großes Dankeschön für die großzügige finanzielle Unterstützung.

Ein Riesen-Dankeschön an Familie Breitsprecher, die einen ganzen Kofferraum voll an Futterspenden für die Arche bereitgestellt haben- wir sind total glücklich!

Familie Nowara mit Forta hat 50 Euro für unsere liebe Tyffi gespendet- ganz herzlichen Dank für diese Unterstützung.

Frau Heine mit Jenny hat der Arche 100 Euro zur Verfügung gestellt, die wir auch für die Krebs-Medikamente für Tyffi nehmen möchten. Sie sind ein Schatz! Danke schön!!

Eine Bettina hat mit ihrem Moritz der Arche 50 Euro geschenkt und ein Riesenpaket geschickt mit tollen Sachen zum Spielen und so vielen Leckerlies ... Tausend Dank an euch beide!!

Frau Neipp vom Tierschutzverein Trossingen hat für unsere Notfallhündin Tyffi 100 Euro für Medikamente und ärztliche Betreuung gespendet- tausend Dank dafür.

Der Tierschutzverein Trossingen hat wieder eine ganze Autoladung voll mit Hundefutter und Leckerlies und sonstigen Hunde-Utensilien auf die Arche gebracht – ihr seid unglaublich – was würden wir ohne euch nur tun!

Der Tierschutzverein Trossingen hat als Verein nochmals 100 Euro für die medizinische Versorgung von Tyffi gespendet – wir danken euch so sehr für diese Hilfe – jetzt sind die Medikamente für 3 Monate gesichert!

Frau Edith Lampel mit Hündin Wessy hat für die Notfall-Hündin Tyffanie 100 Euro gespendet, die wir für die Röntgen-Kontrast-Aufnahmen verwendet haben, um das Ausmaß der Krebserkrankung festlegen zu können. Ganz herzlichen Dank für diese Unterstützung.

Familie Nowara mit Forta haben der Arche wieder 25 Euro gespendet- tausend Dank dafür!

Frau Wanke 100 Euro für Notfall-Hund Lucky, der fast eingeschläfert worden wäre - das war mehr als großzügig - tausend Dank für diese Hilfe!

Gila Bongard hat 50 Euro für die Quarantäne-Station gespendet - du bist so lieb Gila, danke!

Pia Flury hat 80 Euro für den Bau der Quarantäne-Station gespendet- wir sind so dankbar für diese Summe!

Frau Landthaler hat 20 Euro für die Quarantäne-Station gespendet-Dankeschön!

Frau Reichel hat 10 Euro für Futter gespendet – so lieb – Danke!

Bei dem „ Hundespaziergang“ mit Dog and Walk am 25. Juni 2011 sind 90 Euro an Spendengeldern für den Bau der Quarantäne-Station zusammen gekommen! Das war Super! Tausend Dank an ALLE!

Familie Nowara mit Forta haben der Arche wieder 50 Euro gespendet- tausend Dank dafür!

Sophia Neumeier hat einen Dauerauftrag für die Arche eingerichtet mit 10 Euro pro Monat! Wir sagen ganz herzlich Dankeschön! Wir wissen dass das für Sie eine Riesensumme ist!

Norbert Teske  hat für Zgembo 50 Euro gespendet – wir bedanken uns ganz herzlich für diese Summe

Hundefachgeschäft Dog and Walk aus Stockach hat zwei Riesensäcke Junior- und Welpenfutter gespendet.

Orthopädie-Fachgeschäft Jäckle aus Singen hat Maciejka eine Orthese geschenkt.

Frau D. Heine hat 30 Euro gespendet (und ganz viele Leckerchen mitgebracht) – ganz herzlichen Dank.

Familie Nowara mit Forta hat 50 € für Zgembo gespendet. Toll! Vielen Dank.

Frau Waizenegger spendete spontan bei einem Besuch auf der Arche 50 € für Zgembo. Ganz herzlichen Dank!

Frau Dr. Gebhardt stellt 500 € für die medizinische Versorgung von Zgembo zur Verfügung. Wir sind überglücklich über diese Summe, die uns ein Riesenstück weiterhilft.

Familie Matzalik, die einen Welpen abgeholt haben, hat spontan 30 Euro für Timi gespendet! Vielen herzlichen Dank.

Familie Allenstein war mit Nala zu Besuch auf der Arche und hat auch gleich 10 Euro für Timi gespendet - toll!

Ursula Spitzl hilft Timi mit 20 Euro! Ganz lieben Dank von der Arche.

Daniela Heine mit Jenny spendet sagenhafte 80 Euro für Timi - wir sind so unendlich dankbar für diese große Unterstützung.

Frau Regina Weh hat für Timi 25 Euro gespendet- vielen herzlichen Dank!

Frau P.Stein hat eine Riesentasche mit Verbandsmaterial für Piotrokow Trybunalski gespendet für das neue Tierarzt-Zimmer! Tausend Dank!!

Frau Probst spendet 15 Fleece-Decken für Piotrokow Trybunalski für die Hundehütten-Winter-Ausstattung!

Frau Schneider spendet 2 Riesensäcke mit Handtüchern für Lodz und PT

Herr Stockmann spendet 50 € als Ausreisepatenschaft für Bibi.

Frau Martina Meyer aus der Schweiz spendet eine Riesenschachtel mit Medikamenten und Verbandszeug für Piotrokow Trybunalsk.

Lydia aus Radolfzell spendet eine Palette Hundefutterdosen und 50 Euro für die Stiftung für schwerkranke Hunde in Lodz

Katja Renner konnte aus einer Betten-Umtausch-Aktion eines großen Möbelhauses ganz viele Betten für die Arche retten.... Sie selbst spendete noch einen Riesensack Trockenfutter!

Die Hundeschule Dog Heart aus Radolfzell hat alle Mitglieder um Spenden gebeten und es kamen Unmengen an Decken und Handtüchern zusammen, sowie Hundefutter und Näpfe

Arno Benz aus Stockach konnte Industrieheizungen für die Welpenzimmer in Piotrokow Trybunalski bekommen, sowie einen Heizstrahler den wir für schwerkranke Hunde dort nehmen können.

Frau Paggliazzo aus Engen hat alle Nachbarn um Spenden für die Polenfahrt der Arche gebeten und es kamen mehrere Säcke mit Handtüchern und Decken zusammen.

Die Patienten der Krankengymnastikpraxis Probst waren klasse und haben riesige Mengen an Handtüchern und Decken gespendet

Das Hundebedarfsgeschäft Dog and Walk in Stockach hat fleissig gesammelt- Riesensäcke mit Futter standen bereit für uns, viele Tüten mit Leckerlies, Leinen und ganz viel Spielzeug für die Hundekinder wurden gesammelt...

Heike Breitsprecher aus Mauenheim hat im Freundes - und Bekanntenkreis gesammelt und Unmengen an Spenden am Dienstag auf die Arche gebracht

Familie Nowara hat 50 Euro gespendet, auch dieses Geld wird für Zgembo verwendet werden!

Fam. Polnik, die uns mit einer Dauerpatenschaft in Höhe von 50 Euro pro Monat für unseren Handicap-Hund Rumo unterstützt!

Frau Carmen Veeser hat mit ihrer Schulklasse 4a aus Neuhausen ob Eck für die Hunde in Polen ganz viele nützliche Dinge gesammelt- sogar eine Winterjacke wurde gespendet.

Frau Sahlmann, die uns bei der Angsthündin Isabell mit einer monatlichen Patenschaft von 50 Euro bei ihrer sozialen Integration sehr geholfen hat, und die auch die Ausreisegebühr von Isabell in Höhe von 50 Euro übernommen hat damit wir sie freikaufen konnten.

Familie Högs hat 200 Euro gespendet, die wir für die Untersuchung und Therapie von Zgembo verwenden werden, nachdem Inka jetzt keine OP mehr benötigt.

Familie Matzalik, die einen Welpen abgeholt haben, hat spontan 30 Euro für Timi gespendet! Vielen herzlichen Dank.

Familie Allenstein war mit Nala zu Besuch auf der Arche und hat auch gleich 10 Euro für Timi gespendet -toll!

Ursula Spitzl hilft Timi mit 20 Euro! Ganz lieben Dank von der Arche.

Daniela Heine mit Jenny spendet sagenhafte 80 Euro für Timi - wir sind so unendlich dankbar für diese große Unterstützung.

Frau Regina Weh hat für Timi 25 Euro gespendet - vielen herzlichen Dank!

Familie Nowara hat 50 Euro für Timi gespendet. Tausend Dank dafür!

Kathy Krettek hat 40 Euro für Timi gespendet. Wir sind so froh darüber.

Familie Winkel-Nellen hat 200 Euro für Handicap-Hunde gespendet. Wir sind unendlich dankbar für diese Summe.

Frau Waizenegger hat 50 Euro gespendet. Ganz herzlichen Dank.

Ilona Erhard mit Mati hat 20 Euro gespendet. Super!

Familie Pflüger mit Berek hat 30 Euro gespendet. Herzlichen Dank dafür!

Frau Caroline Kieffer hat für die neue Quarantäne-Station 50 Euro gespendet als sie ihre Hunde vom Polentransport auf der Arche abgeholt hat- ganz herzlichen Dank für diese Unterstützung!

Frau Gila Bongard kam ebenfalls auf die Arche um Korek vom Polentransport in Empfang zu nehmen und hat auch gleich 50 Euro für die Quarantäne-Station gespendet- vielen vielen Dank!

Die neue Mama von Korek war auch mit dabei, und wollte auch mithelfen, und hat sogar gleich 100 Euro für Baumaterialien gespendet- tausend Dank für diese Hilfe!

Familie Oelhaf  hat Ivo abgeholt auf der Arche und auch noch 10 Euro für die Quarantäne-Station drauf gelegt! Dankeschön!

Frau Rottstedt hat aus Dankbarkeit für ihre Mizzi 50 Euro gespendet für die Quarantäne-Station - es ist unglaublich - Danke!

Der Tierschutzverein Trossingen hat über Frau Kerstin Neipp unglaublich viele Spenden an Futter und Hundezubehör auf die Arche gebracht, für unsere Hunde auf der Arche, und zum Weiterleiten nach Polen. Ganz, ganz herzlichen Dank für diese großzügige Hilfe!

Frau Wanke hat 100 Euro für einen Notfall gespendet.

 

Spenden bitte auf das Konto:

Tierhilfe Arche Himmelblau
Konto Nr.:  561 94 08
BLZ: 69251445
Bezirkssparkasse Engen-Gottmadingen

 

Danke!

Wir danken von Herzen allen Freunden und Helfern der Arche Himmelblau! Wir danken allen Familien die einen Hund von uns adoptiert haben, und ihm nun die Sonnenseiten des Lebens zeigen. Wir danken allen Leuten die uns so großzügig mit Spenden für die Tierheime ausgestattet haben, dass wir wirklich einen Riesenwagen voller Geschenke für die Hunde mitbringen konnten, die ihnen helfen diesen Winter zu überleben.

Ohne all diese Hilfe hätten wir es nicht geschafft!

Ich bedanke mich bei meinen „Beifahrern“ der Rettungsfahrten, die so viel Zeit und Kraft zur Verfügung gestellt haben um „unsere Hunde“ dort raus zu holen in ein schöneres Leben. Ich danke euch für eure Liebe und Geduld, für eure Nerven und dass ich euch auf diese besondere Weise kennenlernen durfte!

Ganz besonders bedanken möchte ich mich bei „unseren 3 Mädels“, die seit der letzten Rettungsfahrt ständig auf der Arche mithelfen!!! Hunde spazieren führen, sie im Garten rennen lassen, Hundehaus immer wieder schön machen, füttern helfen und einfach DA sind! (und nebenbei auch noch bei Vermittlungen mithelfen...) Ehrlich: ohne Nina, Alice und Mareike würden wir es im Moment mit all den Hunden nicht schaffen. Ihr seid Klasse! Was würden wir ohne euch tun!

Dringend:  wir suchen weitere Leute / Mädchen, die gerne mit Hunden spazieren gehen, sie auch mal waschen und bürsten wollen und ein bisschen mithelfen auf der Arche wenn grade „Hochbetrieb“ ist... Bitte telefonisch oder per Mail melden!

 

Spendenaufruf

Auf unserer Spendentafel kann jeder sehen, wieviel Geld zusammen gekommen ist und was wir davon realisieren konnten. Unsere Kassenwartin stellt Ihnen gerne für Ihre Spenden Spendenbescheinigungen aus!

[zurück]